Interim legal support

Zu viel zu tun?

Egal mit welchem Vorhaben Sie konfrontiert sind – ich biete Ihnen flexibel und kurzfristig Unterstützung auf Projektbasis und unter Beachtung Ihrer Bedürfnisse an. So kann ich Ihnen entweder vor Ort oder aus meinen eigenen Räumlichkeiten heraus helfen, ein Projekt abzuwickeln ohne den Überblick zu verlieren. Den Aufwand können wir dabei je nach Bedarf anpassen. Ich freue mich auf Ihren Anruf, um mögliche Gestaltungsformen zu besprechen.

Planungsrecht

Bei Genehmigungsverfahren für umfangreiche und komplexe Projekte, z.B. umweltrelevante Großvorhaben, reicht mein Beistand von der begleitenden Beratung bei der Erstellung der Antragsunterlagen, der Öffentlichkeitsarbeit sowohl im Vorfeld als auch während der Beteiligung der Öffentlichkeit bis hin zur Übernahme oder begleitenden Betreuung des Einwendungsmanagements und der Unterstützung während eines Erörterungstermins.

 

Gerade im Bereich des Einwendungsmanagements sammelte ich in den vergangenen Jahren sowohl in Projekten zum Ausbau von Schieneninfrastruktur als auch von Erneuerbaren Energien umfangreiche Erfahrungen, die Ihnen bei der Bearbeitung von Einwendungen in Ihrem Projekt zugutekommen können.

 

Bei Bedarf betreue ich Sie auch bei der Kommunikation mit den beteiligten Behörden und betroffenen Anwohnern und unterstütze Sie bei den sich ggf. anschließenden behördlichen und gerichtlichen Rechtsbehelfsverfahren.

 

prechen Sie mich an – wir stellen gemeinsam fest, ob und in welcher Form ich Sie bei der Realisierung Ihres Vorhabens begleiten kann.

Ein Grund für die Verzögerung von Projekten ist das Vorliegen vieler Einwendungen. Um das Verfahren qualitativ und termingerecht weiterzuführen, bedarf es eines systematisierten Einwendungsmanagements.

 

Ich helfe Ihnen dabei, sich mithilfe eines individuellen Einwendungsmanagements zugleich auf Erörterungstermine und Deckblatt- sowie Planänderungsverfahren vorzubereiten.

Außerhalb der gesetzlich vorgesehenen Instrumentarien der Öffentlichkeitsbeteiligung ist Akzeptanz des Vorhabens nur über transparente und ehrliche Information der Öffentlichkeit zu erreichen.

 

Bereits vor der Offenlage der Planfeststellungsunterlagen kann mit Hilfe von Informationsbroschüren und -veranstaltungen eine Ursache dafür gesetzt werden, die betroffenen Anwohner und Stakeholder als positiv gestimmte Partner des Projekts zu gewinnen.

 

Sprechen Sie mich an und wir finden eine individuelle Lösung für Ihr Vorhaben.

Flexibler Einsatz als Projektjuristin

Auch außerhalb der begleitenden Beratung in Infrastrukturvorhaben bin ich als Projektjuristin flexibel einsetzbar. Sollten Sie z.B. als Kanzlei, Stadtverwaltung oder Unternehmen aufgrund eines unerwarteten Projekts mit einem ungeplant hohen Arbeitsaufwand konfrontiert sein, der sich mit Ihren vorhandenen Ressourcen nicht abwickeln lässt, unterstütze ich Sie gerne kurzfristig und temporär – das gilt unabhängig davon, um welches Rechtsgebiet es sich handelt. Gemeinsam können wir gerne Ideen entwickeln, wie ich Sie bei der Realisierung Ihres Vorhabens begleiten kann.

Hilfe jederzeit

Sie haben Fragen?

Sie erreichen mich jederzeit,
auch außerhalb der üblichen Bürozeiten.

Erreichbarkeit

Ihre rechtlichen Fragen können nicht warten. Müssen sie auch nicht. Sie erreichen mich jederzeit, auch außerhalb der üblichen Bürozeiten.

Zum Kontakt
Jederzeit für Sie da.
Nach oben